Asia trägt ein Top von Drome. Rock: Public School. Hose: Zana Bayne. Ohrringe: Model’s own.

Auf Roadtrip mit Asia Kate Dillon

Wir haben mit der aus "Orange Is the New Black" bekannten Schauspielerin für unsere "The Acting up Issue" über Gender, Black Lives Matter und unsere Gesellschaft gesprochen.

|
Sep. 6 2017, 10:19am

Asia trägt ein Top von Drome. Rock: Public School. Hose: Zana Bayne. Ohrringe: Model’s own.

In der bekannten Netflixserie spielt Asia einen Neo-Nazi, der für den Versuch sitzt, People of Colour vergiftet zu haben. Im echten Leben ist die Schauspielerin, die sich selbst als nicht-binär identifiziert, Aktivistin, die sich auch dafür einsetzt, das gesellschaftliche Verständnis von Gender zu verändern. Vielleicht erinnerst du dich noch an ihre bewegende Rede während der Emmy-Verleihung, in der sie die zuvor eingeforderten geschlechterneutralen Gewinnerkategorien feiert und unsere Herzen mit folgenden Worten im Sturm erobert hat: "Heute feiern wir Darstellungen der menschlichen Existenz, denn die einzige Unterscheidung, die wir machen sollten, wenn es um die Verleihung von Awards geht, sollte die zwischen den jeweiligen herausragenden Perfomances sein." Word.

Das ganze Interview gibt es ab sofort in unserer neuen Ausgabe The Acting Up Issue, no. 349, Fall 2017 zum Nachlesen.

Anzug: 3.1 Phillip Lim. T-Shirt, Ohrring und Ketten: Model's own.

Jacke: Drome. Kleid: Stylist's own. Boxershorts: Fenty Puma by Rihanna.

Kompletter Look: Balenciaga (Pre-Fall). Kette: Model's own.
Jacke: Lacoste. Bluse: Tome. Hose: AG Jeans. Schmuck: Model's own.

Credits


Fotos: Rebekah Campbell
Styling: Amy Mach

Haare: Blake Erik / Statement Artists verwendet Bumble and Bumble. Make-up: Cedric Jolivet verwendet M.A.C Cosmetics. Fotografieassistenz: Marcel Castenmiller. Stylingassistenz: Lauren Jenkins.