das sind die einflussreichsten teenager 2016

Diese Liste könnte dich ein wenig frustrieren - vor allem aber inspirieren.

|
Okt. 20 2016, 8:25am

Time

hat gestern—wie jedes Jahr—eine Liste mit den einflussreichsten Teenagern rausgebracht, und wir schwanken seitdem zwischen ehrwürdiger Anerkennung und gesundem Neid: Wie können manche Menschen bereits in so jungen Jahren so viel erreicht haben? Auf der Liste sind viele bekannte Namen aus den verschiedensten Bereichen zu finden: Schauspiel, Musik, Kunst, Wissenschaft, Sport und Aktivismus.

Auch i-D Favourites wie Maddie ZieglerAmandla SternbergJaden Smith und Barbie Ferreira werden für ihr Engagement gegen bzw. für Rassismus, Gendervielfalt und Body Positivity geehrt. Überraschend: Gaten Matarazzo, der den niedlich überforderten Dustin in Stranger Things spielt, ist der einzige, der aus dem diesjährigen Netflix-Serienhit aufgelistet wurde. Der Grund dafür ist, dass er als charmanter Verfechter von Sprachfehlern (er lispelt in der Serie) und Selbstakzeptanz auftritt und damit vielen ein Vorbild ist. 

Außerdem auf der Liste der Wunderkinder zu finden: Kiara Nirghin, eine südafrikanische Wissenschaftlerin, die einen umweltfreundlichen Weg für die Speicherung von Wasser im Boden erfunden hat, um die afrikanische Dürre-Zeiten zu überstehen. Aus einem ganz anderen Grund auch auf der Liste zu finden: Sumail Hassan, der als erster eine Million Dollar mit dem Zocken von Videospielen verdient hat. Aber auch junge Olympioniken wie der 19-jährige Schwimmer Katie Ledecky, die Kunstturnerin Simone Biles und die syrische Schwimmerin Yusra Mardini wurden von der Times aufgelistet.

Wenn man die Liste durchschaut, fällt auf, wie viele der Teenager sich mit den LGBT-Rechten beschäftigt haben und beschäftigen. James Charles zum Beispiel, auch bekannt unter dem Namen CoverBoy, der mittlerweile ein richtiger Internetstar ist, weil er jegliche männlichen Beauty-Rituale hinterfragt und für eine Gleichberechtigung kämpft. Mittlerweile ist er neben Popstar Katy Perry das Kampagnengesicht der amerikanischen Beauty-Marke CoverGirl. Oder aber Gavin Grimm, ein amerikanischer Student, der als Transgender zusammen mit der Organisation The American Civil Liberties Union für sein Recht, die Männer-Toilette auf dem Uni-Campus benutzen zu dürfen, gekämpft hat und damit ein wichtiges Zeichen gesetzt hat.

Selbstredend auch auf der Liste zu finden: Malala Yousafzi, die pakistanische Kinderrechtsaktivistin, die 2014 zur jüngsten Friedensnobelpreisträgerin ernannt wurde.

So oder so: Diese Liste lässt uns darüber nachdenken, was wir mit 19 Jahren so im Kopf hatten und für was wir gekämpft haben. Das Gute ist: Es ist nie zu spät. Und diese Teenager sollten uns allen ein Vorbild sein. 

Credits


Text: Wendy Syfret & Lisa Leinen