Schau dir hier den Trailer für Robert Pattinsons sexy Space-Odyssee an

'High Life' ist mehr als nur ein erotischer Sci-Fi Thriller.

von Nicole DeMarco
|
17 Januar 2019, 11:46am

Foto: Screenshot von YouTube

Es ist "eine den Geist anregende Heldengeschichte", die eine Gruppe Krimineller – zu der auch Robert Pattinson und Rapper André "3000" Benjamin gehören – begleitet. Sie werden mit eben diesem vermeintlich heroischen Glauben ins Weltall geschickt, nachdem sie bei einer mysteriösen Mission teilgenommen haben. Währenddessen geraten sie gefährlich nahe an ein gigantisches Schwarzes Loch – und alles scheint außer Kontrolle zu geraten. Zumindest glauben wir das. Auch wenn der Trailer uns nicht wirklich verraten will, ob wir damit Recht behalten.

Eine der ersten Szenen zeigt Pattinson und Benjamin, wie sie in einem Garten arbeiten – ein Ort, der so erschaffen wurde, dass er an ihr früheres Leben auf der Erde erinnert. "Wir sind Abschaum. Müll, der sich weigert, in das System zu passen. Bis jemand auf die glorreiche Idee kam, uns für wissenschaftliche Zwecke zu recyceln", hört man aus Pattinsons Mund. Der Wissenschaftsteil seiner Aussage hat dabei nichts mit dem Schwarzen Loch zu tun, sondern mit diversen Sex- und Fruchtbarkeitsexperimenten, durchgeführt von der verrückten Wissenschaftlerin Juliette Binoche.

Der Trailer zeigt einen Dildo-Apparat, besser bekannt als "Fuckbox", über die nach der Premiere von High Life beim Toronto International Festival monatelang gesprochen wurde. Eigentlich sollte sie zu Beginn "Love Machine" heißen, eine Idee, die schnell wieder verworfen wurde, weil sie angeblich zu Französisch klang. Ein anderer Begriff, der in High Life erschaffen wurde, ist "Spaghettification". Ein Wort, das sich auf die Art bezieht, wie verschlungen und verdreht Körper in den diversen Experimenten im Film sind. Das ist alles schon seltsam genug, wäre da nicht noch die Tatsache, dass der Betrachter mit der Frage konfrontiert wird, was es eigentlich bedeutet, menschlich zu sein.

"Brich' die Naturgesetze und du wirst dafür zahlen", sagt Pattinson am Ende des Trailers. Was er genau damit meint, werden wir wohl erst am 14. März erfahren, wenn High Life in die deutschen Kinos kommt. Bis dahin überlassen wir dich dem etwas verstörenden Trailer:

Dieser Artikel stammt ursprünglich von unseren Kollegen aus der US-Redaktion.