Anzeige

der erste trailer zu caitlyn jenners neuer dokuserie

“Guess what, I am the new normal.”

von i-D Staff
|
05 Juni 2015, 8:55am

Vergiss den Rest der Kardashians, denn Caitlyn Jenner ist Trumpf. Nach der Veröffentlichung des bahnbrechenden Vanity Fair-Covers, hatte sie innerhalb von vier Stunden eine Million Follower auf Twitter und stellte damit den Rekord von keinem Geringeren als Barack Obama ein. Sie schwimmt auf einer Welle öffentlicher Unterstützung, darunter ein ergreifend persönlicher Essay von Laverne Cox, der auf Tumblr erschien. Jetzt veröffentlichte der amerikanische Fernsehsender E! den ersten Trailer für ihre achtteilige Dokuserie I Am Cait.

Laut der Pressemitteilung des Senders dokumentiert die Serie Caitlyns Reise auf dem Weg zu „einer neuen Normalität" und erkundet, was Caits Umwandlung für die Leute in ihrem Leben bedeutet und wie diese Beziehungen davon betroffen sind." Außerdem wird die Serie auch zeigen, wie sie Herausforderungen meistern muss.

„So viele Menschen leben vor sich hin, ohne dass sie sich jemals ihren eigenen Problemen gestellt hätten - ganz egal, was diese Probleme sind", sagt Caitlyn Jenner im Trailer. „Unsere haben halt zufällig mit Geschlechtsidentität zu tun. Aber wie viele Leute leben vor sich hin und verschwenden ihr ganzes Leben, weil sie sich nie mit selbst auseinandersetzen? Und nicht sie selbst sein können?"

I Am Cait startet am 26. Juli.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Die Bedeutung von #CallMeCaitlyn und wieso es so wichtig ist, findest du hier.
  • Hier geht's zum Interview mit dem Transgender-Model Pari Roehi.
  • Hier findest du mehr über LGBT-Themen auf i-D.

Credits


Text: Emily Manning
Bild via Youtube