der neue modefilm von louis w. for a.p.c. handelt von der liebe zwischen zwei frauen

Beim neuesten Film für das französische Label werden Erinnerungen an „Blau ist eine warme Farbe“ wach.

von i-D Staff
|
28 Oktober 2015, 8:45am

Für jede Saison produziert Louis W. for A.P.C. einen Film, der die Geschichte der Kollektion erzählt. Der Kurzfilm der letzten Saison Audition gewann beim Berlin Fashion Film Festival Awards für Beste Regie, Beste Kinematografie und für Besten Schnitt. Der neueste Kollektionsfilm ist nicht weniger spannend.

Grant Curatola und Louis Levy führten auch wieder bei Comfort für die Herbst-/Winterkollektion 2015 Regie. Die Geschichte setzt bei Audition an und handelt der Beziehung, die Brunos Freundin mit einer anderen Frau hat. Während Audition von Francois Truffauts Sie küßten und sie schlugen ihn inspiriert wurde, diente der Nouvelle Vague-Klassiker Jules und Jim aus dem Jahr 1962 mit seiner Geschichte um eine Dreiecksbeziehung als Vorlage.

Rechtzeitig zu den Filmfestivals wird eine längere Fassung veröffentlicht. 

Tagged:
Fashion
apc
Modefilme
fashionfilme
louis w