Das sind die wunderschönen Gesichter New Yorks

"New York ist ... spontan und unvorhersehbar. Man weiß nie, was einen erwartet."

|
Feb. 5 2018, 8:54am

Saidou, 24, Schauspieler

New York ist ... die Stadt, die niemals schläft. Wirklich, das färbt auch auf einen selbst ab – manchmal kriegt man kaum Schlaf. Was würde die Welt zu einem glücklicheren Ort machen? Die richtige Balance. Die Antwort liegt irgendwo zwischen egoistisch und selbstlos.

Dante, 21, Musiker, Stylist, Barkeeper und Stick'n'Poke-Künstler

In New York ist ... man einer unter vielen. Solange man nicht untergeht, ist alles OK. Was würde die Welt zu einem glücklicheren Ort machen? Wenn die Leute nicht sooft zögern würden, einander zu helfen. Eine Welt, die nicht von eigenem Profit, sondern von einem kollektiven Bewusstsein angetrieben wäre.


Auch auf i-D: Und so sehen sie aus, wenn sie verliebt sind


Tess, 18

New York ist ... anstrengend aber total spannend. Was würde die Welt zu einem glücklicheren Ort machen? Mehr Liebe und weniger Angst. Was ist das Kreativste, das du zuletzt gemacht hast? Ich habe gerade eine kleine Porträt-Reihe von meinen Freunden und meiner Familie gezeichnet.

Kemi, 21, Studentin und Teilzeit-Model

New York ist ... spontan und unvorhersehbar. Ich weiß nie, was mich als nächstes erwartet – es ist entweder total langweilig oder super aufregend, aber ganz klar steckt die Stadt voller Möglichkeiten. Wenn du der Welt eine Frage stellen könntest, welche wäre das? Wenn wir alle zwischen Gut und Böse unterscheiden können, warum gibt es dann Leute, die Böses tun?

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.