Schau dir hier den Trailer für den neuesten Skateboard-Film an

"Skate Kitchen" erzählt die Geschichte einer weiblichen Skate-Crew, die New York zu ihrem Spielplatz macht.

|
Juni 22 2018, 10:07am

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Skate Kitchen Official Trailer - Starring The Skate Kitchen and Jaden Smith" von Magnolia Pictures & Magnet Releasing

"Der Film wird eine neue Skateboard-Euphorie auslösen", sagt Jaden Smith über den ersten Spielfilm von US-Regisseurin Crystal Moselle. Er selbst spielt darin einen mysteriösen Sk8er Boi, der versucht, die Crew zu spalten. Der älteste Smith-Nachwuchs hat mit seiner euphorischen Kritik nicht ganz unrecht. Dem Trailer nach zu urteilen, dürfte Crystal Moselle mit ihrem Spielfilm-Debüt ein Sommer-Hit gelungen sein, der allein beim Zuschauen für wunde Knie sorgt.

Im Zentrum der Handlung steht die introvertierte Teenagerin Camille aus Long Island, brillant dargestellt von der Newcomerin Rachelle Vinberg, die auch im echten Leben nach New York gezogen ist, um sich einer rein weiblichen Skateboard-Crew anzuschließen. Regisseurin Crystal Moselle hat vor den Dreharbeiten das Leben der jungen Frauen begleitet und sie bereits für einen Kurzfilm von Miu Miu in Szene gesetzt.

In Skate Kitchen passiert alles, was zum Erwachsenwerden dazugehört: Streit mit den Eltern, neue Freundschaften und die große Liebe, für die man einiges aufgibt. Was den Film so besonders macht, ist die unaufgeregte Darstellung der weiblichen Skateboard-Crew, die in der von Männern dominierten Branche existiert. Zusammen mit spektakulären Skateboard-Szenen und dem Sommer-Hit "Kitana" von Princess Nokia dürfte Skate Kitchen ein Coming-of-Age-Klassiker werden. Überzeug dich selbst:

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der US-Redaktion.