Anzeige

Supermodel Binx Walton erklärt, wie du die Welt verändern kannst

Außerdem ziert die 22-Jährige das zweite Cover unserer neuen The Radical Issue.

|
Feb. 8 2018, 3:39pm

Links: Binx trägt einen Schal von Andreas Kronthaler for Vivienne Westwood. Briefs: Miu Miu. Sneaker: Louis Vuitton. Rechts: Binx trägt ein Kleid von Saint Laurent by Anthony Vaccarello

Anzeige

"Der Kampf gegen sexuelle Belästigung ist im letzten Jahr explodiert. Ich bin den starken Frauen und Männern für ewig dankbar, dass sie sich öffentlich geäußert haben", schreibt die 22-jährige Binx Walton. Mit 16 hat sie mit dem Modeln angefangen und lebt heute in New York. "Ich muss an dieser Stelle auch Diversity erwähnen", schreibt sie weiter. "Es findet ein ständiger Kampf darum statt, aber es ist auch ein Thema, das nicht nur die Models betrifft. Wir brauchen allgemein mehr Vielfalt: bei Hair, Make-up Designern, Produktion und auch überall sonst." Akzeptiert die Industrie schon jetzt Schönheit jenseits vermeintlicher Ideale? "Ich denke schon. Ich hoffe, dass es nicht nur ein vorübergehender Trend ist und sich die Situation noch weiter verbessert."


Auch auf i-D: Die Queen of Punk im Interview


Gutgemeinte Statements und Gesten reichen Binx nicht. "Ja, ich bin dafür, dass Frauen zeigen dürfen, was immer sie zeigen wollen. Doch es gibt noch andere Probleme auf der Welt: Leute, die nicht genug zu essen oder keinen Zugang zu guter Bildung oder sauberem Trinkwasser haben. Selbst die Sklaverei existiert auch heute noch. Und Kinder arbeiten in Lithium-Minen für unsere Technik."

Binx trägt ein Top von Y/Project.

Binx ist ehrlich, hat einen rauen Charme und überzeugt mit ihrer Ich-gebe-nichts-darauf-Attitüde. Sie ist Teil einer neuen Welt, weil sie so ist, wie sie ist – und nicht weil sie anders ist. Sie ist eine Frau mit eigener Meinung, die alles hinterfragt. Sie schreibt davon, dass es wichtig ist, ehrlich mit seinen Gefühlen umzugehen; darüber, dass man sich selbst Zeit zum Wachsen gibt. Der Weg ist das Ziel. "Ständig verändert sich alles. Auch meine Meinungen ändern sich durch neue Erfahrungen, die ich mache", erklärt das Model. "Ich unterstütze jeden, der für seine Rechte kämpft. Ich glaube auch, dass Leute selbstsüchtig sind und dass es deshalb so wichtig ist, Prioritäten zu setzen …"

"Entscheidend ist, dass man bewusst lebt", so Binx. "Dass man andere versteht und andere Perspektiven einnehmen kann. Dass man sich seiner selbst bewusst ist. Und dass man sich nicht nur selbst versucht zu bessern, sondern auch seine Umgebung."

Binx trägt ein Kleid von Céline.

"Wenn ich lese, dann fühle ich mich besonders stark. Ich habe gerade ein Buch von Alice Walker zu Ende gelesen, was mich wirklich optimistisch gestimmt hat. Auch wenn ich eigentlich nie gerne gelesen habe – das kam wohl durch die Schule. Vor ein paar Jahren hat es dann Klick gemacht." Binx' eigene Reise und ihre Ansichten werden vielleicht andere inspirieren. "Suche die Verantwortung bei dir selbst. Fang mit Veränderungen bei dir selbst an, indem du wirklich verstehst, was andere Menschen durchmachen. Das System, in dem wir leben und das angeblich für uns da ist, wird uns umbringen. Investiere in lokale Geschäfte. Informier dich, woher deine Kleidung, dein Essen, deine Pflegeprodukte – einfach alles – kommt! Indem wir diese Sachen besitzen und nutzen, unterstützen wir das Böse, das wir so sehr verabscheuen! Wir haben das Geld, wir haben die Macht. Seid nett zueinander, helft euch gegenseitig und hört auf, Vermögen anzusammeln."

Das ist das Manifest von Binx Walton.

Hiandra trägt eine Tasche (als Oberteil) von Yohji Yamamoto. Hose: Hillier Bartley. Schuhe: Manolo Blahnik for Hillier Bartley.
Binx trägt eine Jacke von Proenza Schouler. Korsett von National Theatre Costume Hire. Briefs: Miu Miu.
Binx trägt ein Top und eine Hose von Y/Project.
Binx trägt eine Jacke von Christopher Kane. Hose von National Theatre Costume Hire. Sneaker: Louis Vuitton.
Hiandra trägt einen Mantel von Thom Browne. Jeans: Levi’s.
Binx trägt ein Kleid von CALVIN KLEIN 205W39NYC.
Binx trägt eine Jacke von Proenza Schouler.
Hiandra trägt einen Jumpsuit von Anrealage.
Binx trägt einen Schal von Andreas Kronthaler for Vivienne Westwood. Briefs: Miu Miu. Sneaker: Louis Vuitton.

Credits


Anzeige

Fotos: Zoë Ghertner
Styling: Julia Sarr-Jamois

Haare: Jimmy Paul / Susan Price NYC
Make-up: Thomas de Kluyver / Art Partner verwendet CHANEL Neapolis City Spring 2018
Setdesign: Spencer Vrooman
Fotoassistenz: Caleb Adams und Milan Aguirre
Stylingassistenz: Alexandra Bickerdicke
Haarassistenz: Evanie Frausto
Make-up-Assistenz: Thomasin Waiste
Setdesign-Assistenz: Peter Linden und Brian Steinhoff
Produktion: Meghan Gallagher / Connect the Dots Inc
Produktionsassistenz: Sara Taylor und Doug Stearns
Casting Director: Angus Munro for AM Casting (Streeters NY)
Retouching: StudioRM

Models: Binx Walton und Hiandra Martinez / Next.

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.

more from i-D