Anzeige

So hast du deine Lieblings-Sneaker noch nicht gesehen

14 Designerinnen interpretieren den Nike-Sneaker neu.

|
Jan. 24 2018, 8:40am

Alle Fotos: Courtesy of Nike

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der US-Redaktion.

Die Frauen hinter dem "1 Reimagined"-Projekt von Nike hatten fünf Wochen für eine Aufgabe: "Make some cool shit". Das Ergebnis? 10 Neuinterpretationen der Kult-Sneaker Air Force 1 und Air Jordan 1. Im Oktober hatten Nike mit der 25-jährigen Aleali May die zweite Frau für eine Kollaboration mit an Board geholt. Und auch das berühmte Swoosh-Logo wurde vor vier Jahrzehnten von einer Frau entworfen.

Dieses Mal waren es zehn Designerinnen, zwei Material Designer und zwei Color Designer, die eine Hommage an die weiblichen Nike-Fans und das DIY-Erbe der Marke kreiert haben. "Der Air Force 1 und Air Jordan 1 sind die besten Sneaker, mit denen man arbeiten kann, weil sie wie eine leere Leinwand sind", sagte uns Marie Crow, Material Design Director bei Nike. Mit dieser Meinung ist die Designerin nicht alleine: Nike bietet mit NIKEiD bereits seit 2012 die Personalisierung seiner Produkte an.

Doch wie hat das rein weibliche Design-Team nun "cool shit" in ihre eigene Design-Sprache übersetzt? Was im ersten Moment einfach klingt, war harte Arbeit. Die Ergebnisse sind genial und surreal-schön zugleich. So ist bei einem Air Force 1-Design das Swoosh-Symbol nach unten versetzt und wirkt so, als ob es lose am Schuh schwebt. Zu den weiteren Styles gehören eine Version mit dickerer Platform-Sohle und asymmetrische Laschen. Worauf wartest du also noch? Lass dich von den Styles der Power-Frauen inspirieren und kreiere deine eigene Nike-Version.

"1 Reimagined" ist ab 7. Februar in ausgewählten Läden erhältlich.
more from i-D