Anzeige

hari nef und petra collins sind die gesichter von guccis neuem parfüm

Neben Dakota Johnson sind die beiden die Gesichter der Kampagne für das erste Gucci-Parfüm unter Alessandro Michele. Der Creative Director verspricht, dass “Bloom“ so riechen wird wie ein Garten voller Blumen.

|
Aug. 3 2017, 8:27am

Dieser Artikel erschien zuerst auf i-D AU/NZ.

Anzeige

Gucci hat gestern seine Kampagne für Bloom vorgestellt, das erste Parfüm von Alessandro Michele für die Maison. Fotograf Glen Luchford, mit dem er bisher so ziemlich an jeder Kampagnen gearbeitet hat, setzte i-D Favorite Hari Nef, Künstlerin Petra Collins und Schauspielerin Dakota Johnson in einem wahren Blumenmeer in Szene. "Sie verbringen einen Tag in der Stadt und werden in ihrer vielfältigen und zeitgenössischen Schönheit gezeigt. Das Urbane verwandelt sich in einen fantasievollen englischen Garten", erklärt Gucci.


Auch auf i-D: "Love is So Much!" - Petra Collins hat Model Barbie Ferreira gefilmt


Kreativchef Alessandro Michele beschreibt seine Vision für das florale Parfüm mit folgenden Worten: "Mich hat interessiert, inwiefern ein Parfüm ein Mittel sein kann, um an Orte zu reisen, die es gar nicht gibt, die aus der reine Fantasie entspringen". Hinter Bloom ­— eine Komposition aus Tuberose und Jasmin — stecke die surreale Idee, einen Garten auf der Haut zu tragen.

Wir dürfen uns übrigens auch bald auf einen Kampagnenfilm freuen. Das italienische Modehaus hat bereits auf Instagram einen kurzen Trailer gepostet. "Das Trio trinkt Tee auf einem Bürgersteig voller Pflanzen, sie gehen durch Wohnung voller Grün und schwimmen im Sonnenuntergang in einem See mit schimmernden Blumen und Schilf", heißt es zum Video. Das hört sich doch nach keinem schlechten Tag an. Wir sind gespannt, wie der Garten bei uns riecht.

Credits


Text: Isabelle Hellyer
Fotos: Courtesy of Gucci

more from i-D