Anzeige

Facebook fragt, Musiker antworten: KIDS N CATS

Die Band aus Wien steht uns zum Videorelease Rede und Antwort.

|
Jan. 15 2018, 10:40am
Anzeige

Du wolltest schon immer wissen, wie die Emoji-Tastatur deines Lieblingsmusikers aussieht? Oder welchen Ort sie als Zeitreisender gerne besuchen würden? Gut, dass es jetzt eine Funktion auf Facebook gibt, die einem genau diese lebensentscheidenden Fragen stellt. Und weil wir wissen, wie sehr auch du danach brennst, ein paar absurde Geheimnisse deiner Lieblingskünstler zu erfahren, haben wir ihnen einfach ein paar Screenshots davon geschickt und geschaut, was passiert.

Den Anfang machen heute Jeanne und Marten von KIDS N CATS. Die Band aus Wien macht Musik, die man nicht einordnen kann. Jeder Song klingt irgendwie ganz anders und trotzdem hat er die typische KIDS N CATS-Handschrift. Am Freitag ist ihr neuer Song Germany erschienen. Er ist Teil ihres Welttouralbums 11 Tracks, auf dem es Songs zu hören gibt, die - du ahnst es vielleicht schon - in elf verschiedenen Länder entstanden sind. Zum Release haben uns die beiden uns ein paar Fragen beantwortet.


Auch auf i-D: i-D meets Crack Ignaz und Wandl


Jeanne: Einen Fahrradhelm, den ich kaufen will : Safety first!

Marten: Eine Orangenpresse.

Jeanne: Mama!

Marten: All meine guten Freunde, auch Jeanne :)

Jeanne: Island, 2070

Marten: Irgendwo, 2200

Jeanne: Vibratoren sind die BESTEN Freunde der Frauen.

Marten: JEDEN MORGEN Nutellabrot zum Frühstück.

Jeanne: Irgendwann mal eine coole Oma zu sein.

Marten: Eine Vinyl mit unser Musik in den Händen zu halten.

Jeanne:

Wichtige Emojis, die noch nicht existieren und ich die ganze Zeit verwenden würde: Tampon, blutiges Tampon, Vulva, Vagina.

Marten:

Jeanne: Gütigstes Herz.

Marten: Größte Arbeitsmoral.

Jeanne: Buffy, die Vampirjägerin.

Marten: Mich von morgen.

Jeanne: KIDS N CATS

Marten: KIDS N CATS

Jeanne: Alte Männer in der Politik.

Marten: Menschen ohne Träume.

Jeanne: FEUER!

Marten: Wasser. Die Welt wäre mein SPA.

@kidsncats

more from i-D