Anzeige

Zwischen Designer-Mode und Geisterstadt: Das war das Lookbook-Shooting von Necessity Sense

Marie Berger, Fabien Montique und Alien Wang nehmen uns mit hinter die Kulissen.

von i-D Staff; Fotos von Marie Berger
|
Feb. 6 2018, 10:40am

"Das Besondere an dem Shoot war die Mischung an Menschen. Der Fotograf Fabien Montique und sein Assistent kamen aus Paris, die Models aus Südkorea, Atlanta, London und ich aus Berlin. Wir sind aus allen vier Ecken der Welt angereist und haben drei Tage lang mit der Ne.Sense-Familie in einem verlassenen Militärlager fotografiert. Jeden Abend gab es traditionelle Gerichte wie Hainan Chicken Rice und Entenzungen, während wir Baijiu-Shots und Wein getrunken haben. Obwohl wir alle aus unterschiedlichen Ländern kamen, saßen wir zusammen in dem Elternhaus der taiwanesischen Familie und tauchten komplett in ihre Kultur ein." – Marie Berger


Auch auf i-D: Mit Mykko Blanco unterwegs in der queeren Kreativszene Johannesburgs

more from i-D