Anzeige

Nike x Virgil Abloh erfinden Sneaker-Klassiker neu

Die neue Kollaboration “The Ten” erfüllt all unsere Sneaker-Träume.

|
Aug. 23 2017, 7:33am

Virgil Abloh x Nike

Für Nike hat sich Virgil Abloh zehn Sneaker-Klassiker vorgenommen und sie neu interpretiert. Während seiner Teenager-Jahre skizzierte der Off-White-Designer mit seinen Freunden Schuhideen und schickte sie an das Streetwear-Label. Inspiriert wurde er damals vor allem von den Air Jordans. Michael Jordan, sagt der 36-Jährige, sei für ihn Superman.


Auch auf i-D: Grunge & 90s Style Mags


Anzeige

Die gerade vorgestellte Kollektion widmet sich zwei verschiedenen Themen: zur Serie REVEALING, für das die Schuhe teilweise aufgeschnitten, offengelegt und rekonstruiert wurden, gehören der Air Jordan I, Nike Air Max 90, Nike Air Presto, Nike Air VaporMax und der Nike Blazer Mid.

Zu den GHOSTING-Modellen, die auf Grund ihres lichtdurchlässigen Obermaterials den zweiten Layer durchschimmern lassen, gehören der Converse Chuck Taylor, Nike Zoom Fly SP, Nike Air Force 1 Low, Nike React Hyperdunk 2017 und der Nike Air Max 97.

The Ten: Nike Zoom Vaporfly x Virgil Abloh

Die Ablehnung von klassischen Design-Regeln, die Off-Whites besondere Verbindung zu Street Style, Architektur, HipHop, Rock und DIY ausmacht, wird auch bei diesen Entwürfen sichtbar. "Was wir hier machen, ist größer als nur Sneaker, es geht über Designkultur hinaus", sagt Virgil.

The Ten: Nike React Hyperdunk 2017 x Virgil Abloh

Die ersten fünf Styles der REVEALING-Serie kannst du in den NikeLab-Filialen in New York (9. – 13. September), London (18. – 22. September), Mailand (21. – 25. September) und Paris (26. – 30. September) vorbestellen. Die ganze Kollektion gibt es ab November in den NikeLab Stores und weltweit bei ausgewählten Einzelhändlern.

The Ten: Nike Air VaporMax x Virgil Abloh
more from i-D