Anzeige

Gosha Rubchinskiy und PACCBET führen dich zu den Anfängen der russischen Skateszene

Im Lookbook der neuen Kollektion von Carhartt WIP und PACCBET geht es ans Schwarze Meer.

|
Jan. 23 2018, 2:47pm

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.

"Wir haben uns von der in den späten Achtzigern aufkommenden Skateboard-Szene an der Schwarzmeerküste inspirieren lassen. Da wurde das russische Skateboarden erfunden", erklärt Tolja Titajew von PACCBET sowie langjähriger Freund Gosha Rubchinskiys. Zusammen haben sie 12 klassische Carhartt-WIP-Silhouetten neu interpretiert. Inspiriert wurden sie dabei von den Kult-Werbungen der Streetwear-Marke aus den Neunzigern.

Die Kollektion besteht aus einem Oversized-Logo-Shirt, dem typischen Carhartt-WIP-Parker und einer Neuinterpretation der klassischen Carhartt-WIP-Hose mit verschieden farbigen Hosenbeinen. Fotografiert wurde die Kollektion analog und in Schwarz-weiß an der Schwarzmeerküste, wo die russische Skateboardszene in den 80ern ihren Anfang hatte. Die Models sind junge Skateboarder, die in Gosha typischer Manier einfach abhängen und wahnsinnig cool aussehen. Mit der Wahl der Location schafft es der russische Designer mal wieder seine Liebe zur Jugendkultur mit dem Sinn für Tradition und Geschichte auf spielerische Art und Weise zu verbinden.

Die Kollektion ist ab morgen online und in ausgewählten Shops erhältlich.

more from i-D