i-D Magazine

i-d.co is best viewed using a newer browser

We recommend you choose one of the following for the best experience possible. Click to download:

I don't mind. Take me to i-D.co anyway

Die umstrittensten Nackedeis in Fashion

Brüste, Hintern, Nippel, halleluja! Wir feiern den„World Nude Day“ –mit den provokantesten Entblößungen der Modegeschichte.Schmeiß dich ins Adamskostüm, dreh den Slow Jam auf und rein in die Nacktpartie.

Ähnliche Themen

  • Rihanna

     

    Der Beweis, dass das brave Mädchen wirklich zum Bad-Girl geworden ist. Um ihren Award zum „Fashion Icon of the Year“ Anfang des Jahres entgegenzunehmen, legte uns’ RiRi einen Auftritt in einem komplett durchsichtigen Fischnetzfummel by Adam Seiman hin, ausschließlich von Swarovski-Kristallen(un)bedeckt. Na gut, da war noch diese Fellstola. Für den Fall, dass es doch etwas kühler wird.

     

  • J-Lo

     

    J-Lo lässt tief blicken. Den Block lang hinter sich gelassen, machte Jenny 2000 bei den Grammy Awards mit einem Kleid Schlagzeilen, dessen Ausschnitt es fast bis zum Boden schaffte. Das dschungelgrüne, mit Versace-Glamour überlaufende Kleid bekam weltweit Kultstatus. Samt eigenem Wikipedia-Eintrag.

     

  • Sophie Dahl

     

    Der 2000er Werbespot für Opium by YSL gilt einigen als der umstrittenste Spot aller Zeiten. So kontrovers, dass er in fast allen Ländern verboten wurde. Von Stephen Meisel für Tom Ford gedreht, präsentiert er darin eine sich super sexy auf einem Samtbett räkelnde Dahl, splitternackt, bis auf die Heels und ein paar glitzernden Juwelen.

     

  • Janet Jackson

     

    Von allen, die es gesehen hatten, nur Nippelgate gennant, ist das, was da in der Halbzeit desSuperbowls XXVIII geschah, wohl einer der sensationellsten Fashion-Unfälle aller Zeiten. Während Janet Jackson ihren Körper an Duettpartner Justin Timberlake schubberte, entblößte sich ihr da nur noch nippelbehütete Brust. Die Presse stand Kopf als JT am Ende des Liedes Janet so hatte, wie er es im Songtext verspricht, nackig.

  • Lil’ Kim

     

    Ihr Hintern knackiger als der von Beyoncé und sie frecher als Sister Sledge. Lil’ Kim ist eine der ärgsten Girls auf dem Planeten. Sie ist bekannt für ihre sexgeladenen Songtexte und ihren unverfrorenen Style, mit dem sie ‘99 bei den VMAs auf dem roten Teppich Schlagzeilen machte. In knallblauer Perücke, lila Jumpsuit und einem zwergengroßen Muschel-Patch ausstaffiert, der einen ihrer munteren Nippel bedeckt, war Lil’ Kim klar die Ballkönigin. Sogar Diana Ross konnte einem freundschaftlichen Grabscher auf der Bühne nicht widerstehen. Kim, wir lieben dich.