i-D Magazine

i-d.co is best viewed using a newer browser

We recommend you choose one of the following for the best experience possible. Click to download:

I don't mind. Take me to i-D.co anyway

In perfekter Harmonie: Harmony Korine und seine fünf kultigsten Outfits

Es scheint, als sei Harmony Korines Auszeit mit dem Launch seines jüngsten Werbespots zu einem Ende gekommen. Der Spring Breakers-Regisseur zeigte der Welt seine Kreation für den neusten Duft von Dior – Addict. Während die Zusammenarbeit mit dem geschichtsträchtigen Modehaus zugegebenermaßen für ein wenig Überraschung sorgte, ist es keineswegs das erste Engagement des in Nashville geborenen Korine im Bereich Mode. Er arbeitete bereits mit Proenza Schouler an zwei Mode-Filmen und kollaborierte mit der Französischen Modedesignerin Agnès b an einer ganzen Reihe von Projekten. Hier fünf Klassiker des Harmony Korine.

Ähnliche Themen

Text von Emily Manning

Fotos von Harmony Korine

  • Süchtig nach Dior

     

    Es fehlen die typischen Müll bumsenden Senioren und James Franco-Figuren mit Cornrow-Frisuren, die Korines Kritiker sonst vor den Kopf gestoßen haben. Dennoch ist dieser einminütige Spot des hypnotischen Dior-Dufts unverkennbar. Ohne zu Zögern taucht Korine in eine Welt der surrealen Sinnlichkeit mit Einblendungen im Stil von Überwachungskameraaufnahmen ein. Der Soundtrack stammt vom südafrikanischen Rave-Rap-Duo Die Antwoord, für deren Umshini Wam Musikvideo er im Jahr 2011 Regie führte. Dieses spielerische Fest der Jugend schreit immer noch "Harmony”.

  • Gummo der Hasenjunge

     

    Korine sorgte bereits für erste Aufsehen, als er mit kaum 19 Jahren das Drehbuch für Larry Clarks Film Kids schrieb. Doch sein Regiedebüt feierte er zwei Jahre später mit Gummo. Die nicht-lineare Erzählform zeigt die von einem Tornado verwüstet Stadt Xenia, Ohio und ihre bizarren Einwohner, von denen einer der stille Bunny Boy ist - ein wiederkehrender Kaninchen-Enthusiast, der an den grausamsten Momenten des Films auftaucht. Dieser Clip, der den Film eröffnet, zeigt einen kettenrauchenden Hasenjungen, der von einer Autobahnüberführung pinkelt (seine zerfetzten rosa Ohren, hat niemand anderes als Chloe Sevigny kreiert) und etabliert Korine als faszinierendsten und provokantesten Regisseur dieser Generation.

     

  • Proenza Schoulers Narrenbande

     

    Sein erster Fashion-Film kam in Gestalt von Proenza Schoulers Herbst / Winter 2010-Auseinandersetzung mit Mädchenbanden und den territorialen Grenzen von Jugendkultur, welche Korine immer noch auf meisterhafte Art beschreitet. Grobkörnig statt glossy zeigt er seine Proenza-Mädchen als Graffiti malende, Bier trinkende, gottesfürchtige, poetische Bande "wilder Tiere". Act da Fool zeigt die Fähigkeiten dieses Regisseurs die Kollektion vom Laufsteg zu nehmen, im Freien auszusetzen und ihr dabei eine Dosis eigenen Willen zu injizieren. 

     

  • Spring Breakers und Britney

     

    Dies ist vielleicht die wichtigste Szene in der Geschichte des Kinos. Ein mit Goldzähnen versehener James Franco klimpert auf den Tasten des Klaviers eine Melodie von „einer kaum bekannten Popsängerin namens Ms. Britney Spears, eine der großartigsten Sängerinnen aller Zeiten und ein Engel, falls denn je einer auf Erden gelandet ist“. Die 2005 Schnulze Everytime ertönt während die Spring Breakers mit ihren rosa Einhorn Ski-Masken auf dem Kopf wehmütig um den Flügel tanzen und ihre halbautomatischen Waffen in den Armen wiegen. Es ist buchstäblich das Schönste, was ich je gesehen habe und etwas, das ich mit Stolz erfüllt meinen zukünftigen Kindern und Enkelkindern zeigen werde.

     

  • Trendprognose Trashhumper

     

    Trash Humpers, ist der Film, der am Ende von Netflicks genommen werden musste und seine Kritiker völlig sprachlos machte. Darunter ein News Week-Reporter, der behauptet er sei „die Überbleibsel eines authentischen Albtraums. Du wirst danach das Bedürfnis haben zu duschen“. Dieser experimentelle und provokante Film der Selena Gomez’ Lieblings-Korine-Film ist, folgt drei soziopathischen, älteren Menschen, die Nachts anti-sozialen Aktivitäten nachgehen, einschließlich Müllnester zum unterkommen hinter Einkaufszentren bauen und ein paar Mülltonnen besteigen. Zwar nicht ganz so raffiniert wie @fashiongrandpas (mein neues lieblings Instagram), scheinen Korines Knacker mit ihren dezenten Pastelltönen und utilitaristischen Fischerhüten unwissentlich Vorhersagen über normcore Ästhetik getroffen zu haben - mit einem zusätzlichen Hauch von Chaos und Zerstörung versteht sich.