Die VICEChannels

      news Hannah Ongley 17 Mai 2017

      kirsten dunst weigert sich, aus liebe zu fried chicken abzunehmen

      Die Schauspielerin hat für die Dreharbeiten zu “Die Verführten“ einen guten Grund gehabt, der Diätempfehlung ihrer Regisseurin Sofia Coppola nicht zu folgen.

      Screenshot: YouTube

      Während der Golden Globes 2014 haben sich Amy Poehler und Tina Fey über Matthew McConaugheys Gewichtsverlust für den Film Dollar Buyers Club (45 Kilo) lustig gemacht: "This is what we actresses call being in a movie." Dass dieser Witz einen Nerv getroffen hat, bewies Jimmy Kimmel als Host der Oscars im gleichen Jahr, indem er den Witz recycelt hat. Es gibt allerdings auch bestimmte Gelegenheiten, bei denen Schauspielerinnen nicht wie Victoria's-Secret-Engel aussehen müssen, bevor sie sich vor die Kamera stellen. Dazu gehört eine Regisseurin wie Sofia Coppola und ein Set, bei dem Fried Chicken nie weit weg ist. Und wie gut hatte es Kirsten Dunst, bei der beides bei den Dreharbeiten zu Die Verführten im ländlichen Louisiana zugetroffen ist.

      Bevor der Film Ende nächsten Monats in den Kinos anläuft, hat Dunst Variety verraten, dass ihr Regisseurin Coppola anfangs vorgeschlagen hat, für die Rolle der Lehrerin in dem Mädcheninternat abzunehmen. "Es ist viel schwerer abzunehmen, wenn du 35 bist und Sport hasst", sagt Dunst über ihren völlig nachvollziehbaren Widerstand gegen den Gewichtsverlust. Der Drehort war die perfekte Ausrede: "Ich esse Fried Chicken und McDonalds vor der Arbeit. Es tut mir leid, aber ich kann für diese Rolle nicht abnehmen."

      Das Coppola-Dunst-Duo hat schon früher gerne patriarchalische Erwartungen an Schönheitsideale gebrochen. Als sie als Teenagerin für den Film The Virgin Suicides gecastet wurde, hat ihr die damals 27-jährige Regisseurin gesagt, dass sie niemals ihre schiefen Zähne richten lassen soll. Im Laufe ihrer Karriere hat Kirsten Dunst, die Frankreichs zuckersüchtige Königin verkörpert hat, für ihre Rollen öfter keine strenge Diät halten müssen. Für Fargo sah ihre Vorbereitung so aus, dass sie im Bett liegen bleiben und sich mit gegrilltem Käse und Thai-Essen vollstopfen konnte. Und seien wir ehrlich: Hätte es im 19. Jahrhundert schon Egg McMuffins gegeben, hätte die Lehrerin auch ein paar verdrückt, bevor sie sich um verletzte Soldaten kümmert.

      Die Verführten läuft ab dem 29. Juni in den deutschen Kinos. 

      Credits

      Text: Hannah Ongley
      Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video „THE BEGUILED - Official Trailer [HD] - In Theaters June 23“ von Focus Features

      Stay i-D! Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter und Instagram.

      Themen:news, kirsten dunst, diäten, sofia coppola, die verführten, kultur, film

      comments powered by Disqus

      Heute auf i-D

      Mehr laden

      featured on i-D

      Weitere Features